Altenfeld

Altenfeld –  zwischen 600 und 810 m ü. N.N. gelegen und nur 2 km vom sagenumwobenen Rennsteig entfernt, ist ein beliebter Erholungs- und Wintersportort im Thüringer Wald. Es ist die südlichste Gemeinde des Ilm-Kreises und gehört zur Verwaltungsgemeinschaft Großbreitenbach.

Ob Wanderung oder Tagesausflug –> Altenfeld ist hierzu idealer Ausgangspunkt

Ausgedehnte Wälder laden zu Wanderungen durch Täler mit klaren Bächen und über den berühmten Höhenwanderweg, dem Rennsteig, ein und ermöglichen manch herrlichen Ausblick. Sie können sich im Waldbad bräunen, radeln, joggen oder eine „ruhige Kugel“ in der Kegelbahn schieben– Ihrem Tatendrang sind keine Grenzen gesetzt.

In Ferienhäusern, Ferienwohnungen und Pensionen können Sie  einen erholsamen, individuellen Urlaub zu jeder Jahreszeit verleben. Die Gastronomen verwöhnen in einer echten Atmosphäre von Thüringer Gastlichkeit ihre Gäste mit original Thüringer Spezialitäten.

In Altenfeld und Umgebung findet auch der Wintertourist ein breites Angebot zur aktiven sportlichen Betätigung. Für Liebhaber des Skiwanderns und Langlaufs stehen auf den Rennsteighöhen Winterwanderwege und gespurte Skiwanderwege zur Verfügung.  Die Freunde des alpinen Skisports finden am Skihang „Am roten Hoor“ ideale Bedingungen vor. Die relativ leichte Abfahrt ist besonders bei Familien mit Kindern sehr beliebt. Es bietet sich hier die beste Möglichkeit seine ersten Carvin-Schwünge zu meistern. Mit dem 270 m langen Bügelschlepplift überwindet man kinderleicht die ca. 60m Höhenunterschied zwischen Tal- und Bergstation.

Die gute, verkehrstechnisch begünstigte Lage durch das Zusammentreffen der Straßen von Suhl, Schleusingen nach Ilmenau (B4) sowie der Autobahnanbindung (A71) über Ilmenau nach Erfurt (A4) macht es Ihnen leicht uns schnell und sicher zu erreichen.

 


WWW-Region
wandern, wohlfühlen, wiederkommen

 

Ihre Meinung ist uns wichtig !